Als Reaktion auf die Corona-Pandemie wird das Musikkorps der Stadt Hessisch Oldendorf in diesem Jahr auf seine Veranstaltung "Kaffee, Kuchen und Konzert" am 1. Mai im Münchhausenhof Hessisch Oldendorf verzichten.

"Wir haben diese Entscheidung unabhängig davon getroffen, ob Veranstaltungen nach dem 19. April wieder möglich sein werden. So sehr wir die erste Absage nach 15 Jahren bedauern, so wichtig ist es uns, niemanden einer Gesundheitsgefahr auszusetzen, die wir vermeiden können", erklärt der 1. Vorsitzende Sascha Anderten. Leider ist alles, was "Kaffee, Kuchen und Konzert" in den vergangenen Jahren ausgemacht hat, derzeit hochproblematisch und die Absage für den Verein deshalb alternativlos. "Wir hoffen auf Verständnis und freuen uns auf die Zeit, wenn Konzerte im öffentlichen Raum wieder unbeschwert möglich werden!"