Vor genau einem Monat haben wir unser 52. Jahreskonzert in der VfL Halle Hessisch Oldendorf gespielt!

Wer aufmerksam unsere Türchen oder unseren Terminplan verfolgt hat, der weiß, dass das 52. Jahreskonzert schon das zweite in diesem Jahr war (Nr. 51 fand im März statt) – aber “Halbjahreskonzert” war uns als Titel dann etwas zu sperrig…

Wir dachten uns: Doppelt hält besser! Das hat das Publikum wohl genauso gesehen, denn wir waren bereits wenige Tage vor dem Konzert restlos ausverkauft!

Wir haben viel aufgebaut, verkabelt und getragen, um die VfL-Halle zum Konzertsaal umzubauen:

U19- und Generationenorchester eröffneten unser Jahreskonzert mit u. a. dem “Musikkorps-Mini-Marsch” und den bekanntesten Melodien aus “Les Misérables”:

Fotos: Andreas Kohne

Dieses Jahreskonzert war auch für uns eine Premiere, denn mit zwei großen Leinwänden haben wir ganz großes Kino erschaffen! Nach unseren beiden Nachwuchsgruppen spielte das Stammorchester Musik live zum Film – das gelung mit Otto M. Schwarz’ Filmmusik zu “A Town’s Tale”.

Foto: Andreas Kohne

Die zweite Konzerthälfte wurde von einer Samba-Percussion-Einlage unseres U19-Orchesters eingeleitet, das ganz souverän gezeigt hat, dass es mehr als Blasmusik kann:

Fotos: Andreas Kohne

In der zweiten Konzerthälfte erklungen dann Melodien aus “The Greatest Showman”, “König der Löwen” und “The Great Escape”, bevor das Konzert in ein abschließendes, gemeinsames Stück aller drei Orchestergruppen mündete!

Fotos: Andreas Kohne

Vielen Dank an alle, die diesen Abend zu einem unvergesslichen Konzert haben werden lassen!